Die Physiotherapie ist eine ganzheitliche Methode zur Behandlung von Störungen im Bewegungsablauf eines Menschen.

Nach der krankengymnastischen Befunderhebung wird die funktionelle Problematik und die momentane Belastbarkeit eines Patienten erfasst und so die Behandlung individuell den Bedürfnissen und Fähigkeiten eines Einzelnen angepasst. Die Krankengymnastik schöpft aus einer Vielzahl von aktiven und passiven Techniken.